Akupunktur Die Akupunktur hat nicht nur ihren festen Platz in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), sondern auch in der westlichen Welt und  wird mittlerweile von vielen Krankenkassen  bezahlt. Unter Akupunkturtherapie versteht man die Nadelung von ausgewählten Punkten auf den Energieleitbahnen des Körpers. Die Auswahl der Punkte richtet sich nach dem Beschwerdebild  des Einzelnen. Dabei kann je nach Fülle- oder Leerezustand eine Nadelstimulierung durch Bewegung oder Wärmeübertragung (Moxibustion) erfolgen. Die Behandlungsdauer liegt in der Regel bei 10 Behandlungen von ca. 20 bis 30 min pro  Behandlung. Die Akupunktur wird weder in Asien noch in Europa als Monotherapie eingesetzt. Vielmehr ist sie Teil verschiedener Therapiemaßnahmen. Diese richten sich nach dem Beschwerdebild und umfassen u.a. Diäten, Konzentrations- und Bewegungsübungen, Massagen oder Pflanzenheilkunde. Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten fragen Sie bitte nach den Therapiemöglichkeiten für Ihr Beschwerdebild konkret bei mir nach.
Nächstes  Reiki-Austauschtreffen  15.11.2018 17:00 Uhr
Nächstes Reiki- Austauschtreffen 13.12.2018 16:00 Uhr